BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Geschichte

Basisdaten:Wappen

Landkreis: Rhein-Hunsrück-Kreis
Verbandsgemeinde: Hunsrück-Mittelrhein
Höhe: 380 m ü. NN
Fläche: 5,6 km²
Einwohner: 371 (31. Okt. 2020)
Bevölkerungsdichte: 68 Einwohner je km²

 

Ney ist ca. 1000 Jahre alt, es wird erstmals im Testament des Ritters Simon von Schönecken 1225 erwähnt. In der Folge gehört Ney zum Kurfürstentum Trier, Gallscheider Gericht, Oberamt Boppard, zur Gemeinde Ney gehören der Ortsteil Dieler, die Schönecker- und Hierenmühle. In den 30er Jahren intensiver Obstanbau, Vermarktung bis nach Köln, heute Getreide- und Rapsanbau im Nebenerwerb.

Ney - die Wendelinus-Kapelle - das Herzstueck von Ney

Wendelinus-Kapelle erbaut 1754

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Meldungen